News - Rupert Kogler

Newsblog


Website Natürliche Nähe

Friday, 18 December 2020

Nach klassischer Launchverzögerung, freue ich mich sehr, dass die Website zu meinem Projekt Natürliche Nähe nun online ist. Wie manchen durch die Veröffentlichung des, mittlerweile ausverkauften (Danke!), Kalenders bereits bekannt sein wird, widmet sich das Projekt den Augebieten im oberösterreichischen Zentralraum, mit denen ich mich seit etwa acht Jahren fotografisch beschäftige.

Website Natürliche Nähe

Alle weiteren Details und Infos zum Projekt und natürlich eine Menge dazugehörige Fotos gibt's ab sofort auf www.natuerlichenaehe.at. Ich wünsche viel Spaß beim Schmökern und freue mich über Feedback!


Natürliche Nähe Kalender 2021

Friday, 30 October 2020

Die wichtigen naturnahen und wunderbaren Augebiete um Linz brauchen ihren Platz und unseren Wertschätzung. Speziell in Stadtnähe sind solche Naturschätze von enormer Bedeutung aber auch besonders verletzlich. Wer sie also schützen und erhalten möchte der/die begegnet ihnen und ihren Bewohnern mit Achtung und behutsam. Wer darüber hinaus noch eine Kleinigkeit beitragen möchte, der/die kann durch den Kauf meines Kalenders "Natürliche Nähe 2021" die Arbeit der Stadtgruppe Linz des Naturschutzbund Oberösterreich mit je € 3,00 unterstützen. Dieser Kalender widmet sich vollständig meinem Projekt Natürliche Nähe und zeigt ausschließlich Fotografien aus den Auen rund um Linz.

Natürliche Nähe Kalender 2021

Ein kleiner Einblick in Linz' verborgene Aura auf der Titelseite.

Der Monat September zeigt eine Prachtlibelle im Lebensraum aus Schilf und Wasser.

Alle zwölf Monatsmotive im Überblick.

Der 14-seitige Kalender wird auf 250g Papier im DIN A3 Format gedruckt, kostet per Stück € 25,00 (exklusive etwaigem Versand) und kann ab sofort bei mir oder über den Naturschutzbund vorbestellt werden. Natürlich gibt es auch heuer wieder eine vollständige Online-Vorschau.

Bei Interesse einfach ein E-Mail an photo@rupertkogler.com schicken oder unter ++43 (0) 650 - 444 0 224 anrufen. Weitersagen natürlich erwünscht, danke!


Cozy canyon part III

Monday, 23 November 2020

Let's continue with some more impressions of the Thaya Valley National Park. The park celebrates its 20th anniversary this year. As already mentioned, it's Austria's smallest national park, covering an area of about 13 km2. For comparison, the High Tauern National Park has a size of 1,856 km2. And behind the Gesäuse National Park, it's the second youngest national park in this country. The reserve is also widely known for a few evidences of the "extinct" European Wildcat which seems to make a shy revival in Austria, which is great news. But of course, it is actually impossible to spot one of these wild creatures in the park. But to know that they might roam around somewhere in these woods is already a pleasure.

Cozy canyon part III

Patterns along the border.

Graceful bird at dusk, hidden behind some Spindle Trees.

Just a snapshot of an amazing cloud display I experienced that evening.

It was an exciting encounter with a gang of Wild Boars crossing the Thaya River from Czech Republic to Austria in the early morning.

When golden patterns start to appear in the skies and the woodlands.

Floral pleasures along a forest path.

A rainy morning in early autumn.

Most areas of the national park are shapes by rather steep slopes.

A wonderful location where the Kaja Creek enters the shallow Thaya River.

If you want to receive a short e-mail notification every time I post any news in my blog on this website, just drop me a line to photo@rupertkogler.com and I will put you on my mailing list. And of course I will remove you from the list anytime you want me to.


80 of 82